Adobe Reader

Adobe Reader XI 11.0.09

Kostenloser PDF-Betrachter von Adobe für Mac OS X

Der kostenlose Adobe Reader XI bringt den Standard-PDF-Betrachter von Adobe auf den Mac. Die Freeware zeigt PDF-Dokumente an, rüstet den Computer mit Werkzeugen für PDF-Dateien aus und druckt PDFs aus. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Basiswerkzeuge enthalten
  • mit Hilfsmitteln für Sehbehinderte

Nachteile

  • nicht sonderlich schnell

Ausgezeichnet
9

Der kostenlose Adobe Reader XI bringt den Standard-PDF-Betrachter von Adobe auf den Mac. Die Freeware zeigt PDF-Dokumente an, rüstet den Computer mit Werkzeugen für PDF-Dateien aus und druckt PDFs aus.

Der Adobe Reader XI zeigt PDF-Dateien an, ermöglicht eine Volltextsuche innerhalb der Dokumente und druckt die Texte aus. Für eine schnellere Ansicht von PDF-Dateien aus dem Internet integriert sich die Software direkt in alle Standard-Browser.

Hilfsmittel für Menschen mit Sehschwäche

Über diese Basisfunktionen hinaus bietet der Adobe Reader XI zwei vor allem für Menschen mit Sehbehinderung gedachte Extras: eine integrierte Sprachausgabe – mit englischer Stimme – sowie eine Leselupe.

Konverter PDF zu Text

Darüber hinaus hat der Adobe Reader XI Werkzeuge an Bord, mit denen man einzelne Absätze, Bilder oder ganze PDF-Dateien in die Zwischenablage kopieren kann. So lassen sich Inhalte problemlos weiter nutzen. Der enthaltene Konverter wandelt PDF-Dokumente in Textdateien um. Eine Rechtschreibprüfung für die Eingabe von Texten in Formularen rundet den Adobe Reader XI ab.

Fazit

Der Adobe Reader XI ist auf vielen Apple-Computern zusätzlich zu dem im Betriebssystem enthaltenen PDF-Betrachter installiert. Das liegt wohl eher weniger an den enthaltenen Werkzeugen sondern vielmehr an der Tatsache, dass eben auch Mac OS X-Nutzer Gewohnheitstiere sind.

Adobe Reader

Download

Adobe Reader XI 11.0.09

— Nutzer-Kommentare — zu Adobe Reader

  • Keml

    von Keml

    "Version 8.0"

    bei der 7.0 ist die Seitenanzeige und die gesamte Einrahmung des pdf besser. dies nach oben zu verlegen und unten den A... Mehr.

    Getestet am 11. Januar 2007